RCB-Garantie-Zertifikat Portfolio Navigator

22. Juni 2009, 08:58
posten

Garantie-Zertifikat mit Volatilitässtrategie - Von Walter Kozubek

Die Schwankungsbreite der Aktienkurse, die auch als Volatilität bezeichnet wird, steigt üblicherweise mit der Verunsicherung der Marktteilnehmer an. In der Vergangenheit war es regelmäßig zu beobachten, dass die Volatilität besonders bei nachgebenden Aktienkursen stark anstieg. Bei steigenden Aktienkursen war hingegen nahezu immer ein Rückgang der Volatilität zu beobachten. Der Wert der Volatilität korrelierte somit zumindest bis jetzt negativ mit der Entwicklung der Aktienkurse.

Mit dem RCB-Garantie-Zertifikat Portfolio Navigator sollen sich diese Erkenntnisse auf Sicht der nächsten vier Jahre optimieren lassen.

Dieses Garantie-Zertifikat basiert sowohl auf dem DJ-EuroStoxx50-Index, der die Aktienkomponente repräsentiert, als auch auf dem 3 Monats EURIBOR (Euro Interbank Offered Rate), der die Festgeldkomponente der Veranlagung vertritt.

Die Höhe der historischen Volatilität der dem Beobachtungstag vorangegangenen 20 Handelstage entscheidet über den Veranlagungsgrad zwischen Festgeld- und Aktienkomponente.

Liegt die Volatilität unterhalb von 16 Prozent, dann wird vollständig in die Aktienquote investiert. Je höher die Volatilität, desto geringer wird der Aktienanteil. Vice versa steigt dann der in die Festgeldkomponente investierte Wert des Portfolios. Bei einem Volatilitätsstand von 50 Prozent oder mehr beträgt der Aktienanteil nur mehr zehn Prozent. Die Festgeldkomponente wird in solch einer Marktsituation mit dem Maximalwert von 90 Prozent gewichtet sein. Die Anpassungen werden wöchentlich und zwar an jedem Freitag vorgenommen.

Am Ende partizipieren Anleger vollständig an der an jährlichen Stichtagen berechneten durchschnittlichen Performance, die mit Hilfe dieser Strategie erwirtschaftet wurde. Sollte die Rendite nicht positiv sein, dann wird das Garantie-Zertifikat mit seinem Ausgabepreis zurückbezahlt.

Das RCB-Garantie-Zertifikat Portfolio Navigator mit ISIN: AT0000A0DSU4, Laufzeit bis 28.6.13, kann noch bis 2.7.09 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus drei Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das RCB-Garantie-Zertifikat Portfolio Navigator ermöglicht Anlegern auf einfache Art und Weise den Zugang zu einer Veranlagungsstrategie, die sich in der Vergangenheit bestens bewährt hat. Die Rückrechnung, die natürlich keinen Schluss auf die zukünftige Entwicklung zulässt, verdeutlicht, dass diese Strategie gegenüber einem normalen Index-Garantie-Zertifikat auf den DJ-ESX50 eine deutliche Überperformance erzielt hätte.

Share if you care.