Khatami fordert Freilassung von Demonstranten

21. Juni 2009, 19:04
1 Posting

Dies könne die Situation im Lande beruhigen, erklärte Khatami nach Angaben der halb-amtlichen Nachrichtenagentur Mehr

Teheran - Der moderate iranische Ex-Präsident Mohammed Khatami hat am Sonntag die sofortige Freilassung von verhafteten Demonstranten gefordert. Dies könne die Situation im Lande beruhigen, erklärte Khatami nach Angaben der halb-amtlichen Nachrichtenagentur Mehr.

Er warnte die Regierung zudem davor, die Demonstrationen der Opposition zu verbieten. Es werde gefährliche Konsequenzen für den Iran haben, die Menschen davon abzuhalten, ihre Forderungen auf zivilem Wege auszudrücken, sagte Khatami dem Bericht zufolge.

Weiter sagte Khatami, der Wächterrat könne nicht über die Rechtmäßigkeit der Wahlen entscheiden. Es sei keine Lösung, den Konflikt vor eine parteiische Instanz zu tragen. (APA/Reuters)

Share if you care.