SkyEurope setzt Kapital herab

21. Juni 2009, 17:25
6 Postings

Airline plant Kapitalschnitt im Verhältnis 5:1

Wien - Die angeschlagene Airline SkyEurope greift zu drastischen Mitteln und nimmt einen Kapitalschnitt im Verhältnis 5:1 vor.

Damit wolle man das Grundkapital an den durch den Börsenkurs reflektierten wirtschaftlichen Wert des Unternehmens anpassen, heißt es in der Einladung zur Hauptversammlung, die am 14. Juli in Wien stattfinden wird. Das Nominale soll von 42,80 Millionen auf 8,56 Mio. Euro gekürzt und die Aktienzahl auf 8,56 Mio. Stück reduziert werden. In Wien notierte SkyEurope zuletzt mit 23 Cent je Aktie.

Auch einen Verlust in der Höhe von mindestens dem halben Grundkapital muss die in Wien und Warschau börsennotierte slowakische Fluggesellschaft ihren Anteilseignern mitteilen.

Ab 29. Juni soll auch der längst überfällige, testierte Jahresabschluss 2007/08 (per Ende September), dessen Publikation wegen fehlenden Bestätigungsvermerks wiederholt verschoben werden musste, auf www.skyeurope.com abrufbar sein. SkyEurope ist auf Investorensuche und hofft, bis Ende 2009 Investoren zu finden. (APA, DER STANDARD, Printausgabe, 22.6.2009)

Share if you care.