Kirchen gewinnt längste Etappe

19. Juni 2009, 19:14
2 Postings

Columbia-Profi hängte Vorjahressieger Kreuziger zwei Sekunden ab - Slowene Valjavec weiter knapp vor Schweizern Cancellara, Zaugg in Führung

Vallorbe - Der Luxemburger Kim Kirchen hat am Freitag die längste Etappe der Tour der Suisse über 204 Kilometer von Bad Zurzach nach Vallorbe gewonnen. Der Columbia-Profi entschied das siebente Teilstück der Rundfahrt zwei Sekunden vor Vorjahressieger Roman Kreuziger (CZE) und sieben Sekunden vor einer Gruppe mit dem Gesamtführenden Tadej Valjavec (SLO) und dessen ersten Verfolgern Fabian Cancellara und Oliver Zaugg aus der Schweiz für sich.

Damit rangiert Valjavec im Gesamtklassement weiter neun Sekunden vor Cancellara. Dahinter folgt mit 14 Sekunden Zaugg und nun mit 31 Sekunden Kreuziger. Der Tscheche sah bereits wie der sichere Sieger aus, als Kirchen den Titelverteidiger 175 Meter vor dem Ziel noch überholte und damit dem Team Columbia den bereits fünften Etappensieg sicherte.

Rohregger verlor an Boden

Thomas Rohregger büßte als 57. auf dem Teilstück 1:45 Minuten auf Kirchen ein, der Tiroler verlor in der Gesamtwertung 13 Plätze und ist nun 33. Der 26-jährige Milram-Profi hat vor den abschließenden beiden Etappen 3:42 Minuten Rückstand auf Valjavec. (APA/Si)

Ergebnisse der 73. Tour de Suisse vom Donnerstag - 7. Etappe: Bad Zurzach - Vallorbe/204 km:

1. Kim Kirchen (LUX) Columbia 4:56:41 Stunden - 2. Roman Kreuziger (CZE) Liquigas + 0:02 Min. - 3. Peter Velits (SVK) Milram 0:07 - 4. Olivier Zaugg (SUI) Liquigas - 5. Eros Capecchi (ITA) Fuji-Servetto - 6. Fabian Cancellara (SUI) Saxo Bank, alle gleiche Zeit. Weiter: 14. Tadej Valjavec (SLO) AG2R, gleiche Zeit - 57. Thomas Rohregger (AUT) Milram 1:45 - 97. Peter Wrolich -(AUT) Milram 5:43 - 109. Bernhard Eisel (AUT) Columbia 14:23

Gesamtwertung: 1. Valjavec 28:07:15 Stunden - 2. Cancellara + 0:09 Min. - 3. Zaugg 0:14. - 4. Kreuziger 0:31 - 5. Andreas Klöden (GER) Astana 0:45 - 6. Tony Martin (GER) Columbia 0:51. Weiter: 33. Rohregger 3:42 - 74. Wrolich 20:40 - 98. Eisel 34:55

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Kim Kirchen winkt mit seinem neuen Teddy.

Share if you care.