Tuberkulose-Tests an Schulen angelaufen

19. Juni 2009, 11:32
1 Posting

Lungenröntgen und ein Tuberkulinhauttest wird durchgeführt

Nachdem in Wien bei einem Gastlehrer Tuberkulose diagnostiziert wurde, sind die Tbc-Tests an Wiener Schülern am Freitag angelaufen. Untersucht werden die Kinder aus den Klassen, in denen der Mann unterrichtet hat. Er war im Rahmen eines Sprachprogramms an Volksschulen tätig. Die "erste Welle" an Untersuchungen soll bis Schulschluss abgeschlossen sein, eine weitere folgt im Herbst.

Eine zweite Abklärung sei notwendig, weil Tbc eine sehr lange Inkubationszeit habe, erklärte ein Sprecher der Wiener Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely (S) am Freitag. Im Rahmen der nun angelaufenen Untersuchungen wird ein Lungenröntgen und ein Tuberkulinhauttest durchgeführt. Erste Befunde soll es Mitte nächster Woche geben.

Der Gesundheitsdienst der Stadt betont, dass Tuberkulose mit Antibiotika gut behandelbar ist - und dass Tbc nicht zu den leicht übertragbaren Krankheiten gehört. Und von den Angesteckten erkranken im Lauf ihres Lebens nur fünf bis zehn Prozent tatsächlich. In Wien wurden im Vorjahr 169 Personen mit offener Tuberkulose behandelt. (APA)

Share if you care.