Kein Xbox 360-Nachfolger 2010

19. Juni 2009, 10:13
8 Postings

Steve Ballmer hat von einer neuen Konsole im kommenen Jahr gesprochen, sich aber offenbar missverständlich ausgedrückt

An jüngst aufgetauchten Gerüchten, dass Microsoft plant den Nachfolger der Xbox 360 schon 2010 auf den Markt zu bringen, dürfte nichts dran sein. In einem Blog-Eintrag hat der Konzern festgehalten, dass die Xbox 360 noch nicht einmal die Hälfte ihres Lebenszyklus erreicht habe, berichtet Cnet-Bloggerin Ina Fried.

Natal

Die aktuelle Microsoft-Spielekonsole werde auch noch für eine lange Zeit im nächsten Jahrzehnt das Entertainment-Center für zu Hause sein. Der Konzern will sich zunächst offenbar stärker auf Project Natal konzentrieren - eine neue Spielsteuerung ohne Controller, die Microsoft auf der E3 vorgestellt hat. Der Marktstart von Natal wird für 2010 erwartet, ein genaues Datum gibt es allerdings noch nicht.

Nicht vor 2013

Mit einer neuen Konsolengeneration können Spieler offenbar frühestens erst 2013 rechnen, wie Michael Pachter, Analyst bei Wedbush Morgan, Anfang des Monats kommentiert hat. Die Gerüchte, dass es schon 2010 so weit sein soll, waren nach einer Rede von Microsoft CEO Steve Ballmer aufgetaucht. Ballmer soll von einer neuen Konsole mit einem neuen Interface 2010 gesprochen haben. Anscheinend hat der Microsoft-Chef aber nur von Natal gesprochen, was vom Publikum offenbar falsch interpretiert worden war. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Steve Ballmer spricht von einer neuen Konsole im kommenden Jahr, meinte damit aber offenbar Natal

Share if you care.