Soeder an der Spitze abgelöst

20. Juni 2009, 21:13
posten

Teamkollegin Pooley holte sich Gesamtführung durch zweiten Etappensieg zurück

Pau/Frankreich - Die Österreicherin Christiane Soeder liegt vor der letzten Etappe des Grande-Boucle-Rennens, der Tour de France der Radfahrerinnen, auf dem zweiten Gesamtrang. Nach Soeders Etappensieg am Freitag schlug am Samstag auf dem dritten Teilstück ihre Cervelo-TestTeam-Kollegin Emma Pooley zu. Die Britin gewann die 92,7 km lange Etappe von Hagetmau nach Pau mit 20 Sekunden Vorsprung auf das Duo Bronzini und Wild und löste damit Soeder, die Rang acht (33 Sekunden zurück) belegte, an der Spitze des Klassements ab.

Pooley führt nun in der Gesamtwertung der Frankreich-Rundfahrt 28 Sekunden vor Soeder. "Jetzt haben wir für die morgige Abschlussetappe, bei der es richtig in die Berge geht, mit Emma und mir gleich zwei heiße Eisen im Feuer", meinte Soeder. (APA)

Share if you care.