Güssinger Photovoltaikfirma muss 50 kündigen

18. Juni 2009, 15:43
4 Postings

Finanzkrise und Preisverfall bei PV-Zellen Ursache für Personalabbau bei burgenländischer Solon-Tochter

Wien - Der Photovoltaik-Zellproduzent Blue Chip Energy mit Sitz im burgenländischen Güssing hat 50 Mitarbeiter im Frühwarnsystem des Arbeitsmarktservice zur Kündigung angemeldet. Dies berichtet am Donnerstag das Fachmagazins "a3 B:Tec". Die Produktion von Blue Chip Energy, einer Tochter des börsenotierten deutschen Solarmodulherstellers Solon AG mit Sitz in Berlin, startete in Güssing erst im August 2008.

Derzeit würden aufgrund der Finanzkrise kaum Großprojekte finanziert, der Preis der Photovoltaikzellen sei drastisch gesunken, sagte Geschäftsführer Wolfgang Weidinger dem Magazin. Weidinger hofft, gemeinsam mit den verbleibenden 44 Mitarbeitern die nächsten Monate übertauchen zu können.(APA)

 

 

Share if you care.