Firefox 3.5: Was bringt das Browser-Upgrade?

21. Juni 2009, 12:09
119 Postings

Mehr Speed, bessere Webstandard-Unterstützung und neue Funktionen - ein Überblick als Ansichtssache

Bild 1 von 14
screenshot: andreas proschofsky

Ziemlich genau ein Jahr nach Firefox 3.0 steht nun die nächste Generation des freien Webbrowsers vor der Veröffentlichung. Den zweiten Release Candidate für Firefox 3.5 gibt es bereits, die fertige Version soll noch vor Ende Juni erscheinen - so zumindest die Hoffnung darauf, dass keine schwerwiegenden Probleme mehr gefunden werden.

Pläne

Den einst anvisierten Veröffentlichungszeitraum Ende 2008 / Anfang 2009 konnte man damit zwar nicht halten, dafür bekommen die BenutzerInnen aber so manches Feature spendiert, das anfänglich noch nicht auf dem Plan stand. Gesteigerte Ambitionen, aus denen sich eine gewisse Versionsnummerninflation ableiten lässt, ursprünglich wollte man sich ja noch mit der Benennung als "Firefox 3.1" zufrieden geben.

Features

Für die BenutzerInnen der Software sind solche Marketing-Spielchen spätestens nach dem Download aber wohl ohnehin nebensächlich, also sollen in Folge andere Fragen im Vordergrund stehen: Nämlich jene, welche Neuerungen Firefox 3.5 so mit sich bringt und wie sich die Software im Vergleich zur aktuellen Konkurrenz im Browser-Markt schlägt.

weiter ›
Share if you care.