Unfall mit Radfahrerin - Siebenjähriger verletzt

18. Juni 2009, 13:38
92 Postings

Wien - Eine etwa 30-jährige Radfahrerin hat am Mittwochabend Fahrerflucht begangen, nachdem sie in Wien-Simmering mit einem siebenjährigen Kind zusammengekracht war. Auch die Mutter des Buben konnte die Radlerin nicht aufhalten. Der Siebenjährige erlitt eine Schädelprellung und Abschürfungen am rechten Bein erlitten.

Gegen 19.15 radelte die Radfahrerin auf dem Leberweg und bog nach rechts in Richtung Rosa-Jochmann-Ring ab. Der siebenjährige Junge in Begleitung seiner Mutter schlug mit seinem Fahrrad den gleichen Weg ein. Wie es genau zu dem Zusammenstoß kam, ist noch unklar.

Die unbekannte Radfahrerin dürfte etwa 30 Jahre alt sein, schlank und 1,65 Meter groß. Sie war mit einer weißen Hose und einem orangenen T-Shirt bekleidet. Sie setzte ihre Fahrt in Richtung Rosa-Jochmann-Ring fort.(APA)

Share if you care.