VirtualBox 3.0: Neue Features und Funktionen

18. Juni 2009, 12:59
4 Postings

Beta-Version gewährt Einblicke in die Neuerungen - Direct3D und OpenGL 2.0 werden unterstützt

Die EntwicklerInnen der Desktop-Virtualisierungssoftware VirtualBox haben eine neue Vorabversion ihrer Software veröffentlicht. Diese gewährt einige Einblicke in die geplanten Neuerungen.

Direct3D und OpenGL

BEsonders für SpielerInnen dürfte interessant sein, dass die Betaversion der VirtualBox 3.0 nicht nur OpenGL 2.0 sondern auch Direct3D 8 und 9 unterstützt -  derzeit allerdings noch experimentell. Zudem enthält die Beta schon den Support für Guest-SMP (Symmetric Multiprocessing) mit bis zu 32 virtuellen CPUs. Die Virtualisierungssoftware von Sun steht unter der GPL zum freien Download für Windows, Mac OS X, Linux und OpenSolaris zur Verfügung.(red)

Share if you care.