Griechenland verkauft fünfprozentigen OTE-Anteil an Deutsche Telekom

18. Juni 2009, 12:39
1 Posting

Option wurde ausgeübt

Griechenland veräußert über ein Optionsgeschäft einen fünfprozentigen Anteil vom griechischen Telekomkonzern OTE an die Deutsche Telekom. Der Preis je Aktie betrage dabei 27,5 Euro, teilte das griechische Finanzministerium am Donnerstag mit. Im vergangenen Jahr hatte die Deutsche Telekom eine 25-Prozent-Beteiligung plus eine Aktie an OTE erworben. Unter der Vereinbarung war der griechischen Regierung die Option eingeräumt worden, in diesem Jahr weitere fünf Prozent von OTE an die Deutsche Telekom zu verkaufen. Die Option werde nun ausgeübt, teilte das Finanzministerium weiter mit.

Marktführer im Festnetz- und Mobilfunkgeschäft in Griechenland

Seit Februar dieses Jahres nimmt die Deutsche Telekom OTE in ihre Bücher. Die Bonner stärkten mit dem Zukauf ihr Geschäft in Südosteuropa, wo sie nun mit Ausnahme von Slowenien und Kosovo überall vertreten ist. OTE ist Marktführer im Festnetz- und Mobilfunkgeschäft in Griechenland und auch in Rumänien, Bulgarien, Mazedonien, Albanien und mit einer Beteiligung in Serbien aktiv. Die Telekom ist weltweit in 50 Ländern tätig. (APA/Reuters)

 

Share if you care.