Wie geht es Ihnen bei der Jobsuche?

18. Juni 2009, 17:21
112 Postings

Ist es im Moment schwierig einen Job zu bekommen? Die Erfahrungen der Poster

Die Wirtschaftskrise sorgt derzeit in vielen Branchen für schlechte Stimmung am Arbeitsmarkt, viele arbeiten in Kurzarbeit oder verlieren ihren Job. Laut einem Beschäftigungsausblick von Manpower sagen hingegen zehn Prozent der heimischen Personalchefs, dass sie im kommenden dritten Quartal Mitarbeiter engagieren wollen. Die Personalverantwortlichen geben an, eher Personal aufnehmen zu wollen als abzubauen. Nachrichten, dass vor allem TechnikerInnen trotz Krise noch "händeringend" gesucht werden, reißen nicht ab. Und auch in anderen Branchen (z.B. Juristen) sollen gute Bewerber immer noch sehr gefragt sein. Doch welche Erfahrungen haben Sie? Findet man derzeit tatsächlich so einfach einen Job?

Welche Fähigkeiten werden derzeit am Arbeitsmarkt gefordert? Stelleninserate verlangen oft Skurilles ab: Jung, engagiert, Studium gerade abgeschlossen, dennoch jahrelange Berufserfahrung. Bewerber sollen besonders toll sein, überdurchschnittlich gut und, und, und ...

Wie ist die wirkliche Stimmung bei der Jobsuche? Was erleben Sie? Was erzählen Bekannte, die gerade auf Jobsuche sind? Ihre Meinung interessiert uns - posten Sie! (red, derStandard.at)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Tappen Sie bei der Jobsuche im Dunkeln?

Share if you care.