Unglücklich gestürzt

18. Juni 2009, 11:46
4 Postings

Hillary Clinton brach sich den Ellenbogen auf dem Weg ins Weiße Haus

Washington - US-Außenministerin Hillary Clinton hat sich bei einem Sturz den rechten Ellenbogen gebrochen. Der Unfall geschah auf dem Weg ins Weiße Haus.

Clinton wurde im nahe gelegenen Krankenhaus der George-Washington-Universität behandelt und begab sich anschließend nach Hause. Clintons Stabschefin Cheryl Mills sagte, die Ministerin werde sich in der kommenden Woche einer Operation am lädierten Ellenbogen unterziehen. (APA)

  • Hillary Clintonmuss am Arm operiert werden
    foto: ap7/ scott applewhite

    Hillary Clintonmuss am Arm operiert werden

Share if you care.