Alexandra Reill: Schiffe aus Sand

21. Juni 2009, 17:00
posten

In Alexandra Reills Kurzfilm "Schiffe aus Sand" geht es um medialisierte Wirklichkeiten. Menschen in urbanen Wüsten und Entertainment-Welten erzählen vom Gefühl der Leere, Orientierungs- und Hilflosigkeit. Es folgt ein Gespräch mit der Filmemacherin in der Landesgerichtsstr. 16. (kafe; DER STANDARD/Printausgabe, 18.6.2009)

Share if you care.