Sechs Spiele Sperre für Drogba

17. Juni 2009, 18:47
44 Postings

Chelsea-Stürmer im Europacup zum Zuschauer degradiert, auch Teamkollege Bosingwa wegen Vor­fällen nach Ausscheiden gegen Barcelona bestraft

Nyon - Didier Drogba ist vom Europäischen Fußballverband UEFA wegen seiner Undiszipliniertheit für sechs Europacup-Spiele, zwei davon auf eine Dauer von zwei Jahren bedingt, gesperrt worden. Der Chelsea-Stürmer hatte nach dem Ausscheiden im Halbfinale der Champions League gegen den FC Barcelona Schiedsrichter Tom Henning Övrebö heftig bedrängt und beschimpft.

Drogbas Teamkollege Jose Bosingwa erhielt wegen des selben Vergehens eine Sperre von vier Spielen, eines davon bedingt auf zwei Jahre. Chelsea muss für das ungebührliche Verhalten seiner Spieler sowie von Fans geworfenen Knallkörpern 100.000 Euro zahlen. Spieler wie Verein können gegen das Urteil Berufung einlegen.

 

Share if you care.