Raubüberfall auf Tankstelle

17. Juni 2009, 14:24
posten

Angestellter wurde mit Faustfeuerwaffe bedroht

Wien - Eine Tankstelle ist Mittwoch früh Schauplatz eines bewaffneten Überfalls geworden: Wie die Polizei in einer Aussendung berichtete, hat ein maskierter Mann einen Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und Bargeld gefordert. Trotz Sofortfahndung konnte der Mann mit der Geldbeute unerkannt flüchten.

Die Polizei sucht einen 16 bis 20-jährigen, 1,65 Meter großen, schlanken Mann. Er war mit einer schwarzen Jacke, schwarzen Hose und schwarzen Schuhen bekleidet. (APA)

Share if you care.