Parted Magic 4.2 kommt mit Clonezilla

17. Juni 2009, 13:56
2 Postings

Das freie Partitionierungswerkzeug unterstützt jetzt auch Mehrkernprozessoren

Die Live-Distribution Parted Magic ist in der Version 4.2 erschienen. Das Programm zum Partitionieren von Datenträgern integriert dabei erstmals auch das Festplatten-Tool Clonezilla.

Klonen

Damit lassen sich Partitionen sichern und auch ganze Speicher-Volumen wiederherstellen und klonen. Die mitgelieferte Fassung ist Clonezilla 2.3.3-33.

Als weitere Merkmale des neuen Parted Magic ist die effizientere Nutzung von mehreren Prozessorkernen, um Komprimierungsvorgänge und dergleichen zu beschleunigen.

Download

Das CD-Image von Magic Parted 4.2 steht ab sofort zum Download bereit und kann auch auf USB-Sticks installiert werden. (red)

Share if you care.