Nova Rock Festival wird nass und kalt

18. Juni 2009, 19:34
23 Postings

Massive Abkühlung in der Nacht auf Samstag

Eisenstadt/Wien -  Am Wochenende ist mit Regen und Gewittern zu rechnen. Durch die starken Winde kühlen die Temperaturen ziemlich rasch ab,  prognostizieren die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

Den 150.000 Nova Rock-Besuchern wird geraten zum Musikfestival in Nickelsdorf (Burgenland) auf alle Fälle wasserdichte und warme Kleidung mitnehmen.

Freitag: Schwül dann Regen

Am Freitag ist es zunächst noch drückend schwül mit Temperaturen um die 30 Grad, so Harald Seidl, ZAMG Meteorologe. Im Tagesverlauf naht dann eine massive Kaltfront, die das Festivalgelände vermutlich in den Abendstunden erreicht: Heftige Gewitter mit kräftigen Regengüssen bringen eine massive Abkühlung.

"Wer am Gelände campiert, sollte nicht nur ein wasserfestes Zelt haben, sondern wegen der stürmischen Gewitterböen das Zelt gut festzurren", so Seidl.

Samstag: Kalt und regnerisch

Für Samstag bleibt die  Prognose kalt und regnerisch. Die Temperatur erreicht in Regenpausen maximal 16 Grad.

Sonntag: Kalt und windig

Der Sonntag präsentiert sich nicht ganz so nass, aber bleibt kalt. Temperaturen erreichen nur maximal 16 Grad. Der Nordwestwind bleibt das ganze Wochenende böig mit Spitzen um 60 km/h.(APA)

Share if you care.