Wienerberger: Morgan Stanley hebt auf "overweight" an

17. Juni 2009, 11:00
posten

Wien - Die Experten der Investmentbank Morgan Stanley haben die Anlageempfehlung für die Aktien des heimischen Ziegelherstellers Wienerberger von "Underweight" auf "Overweight" erhöht. Das Kursziel schrauben die Analysten von 10,0 auf 16,0 Euro nach oben.

Zwar beherberge die Wienerberger-Aktie ein hohes Ergebnisrisiko, da die Ertragskraft 2009 wahrscheinlich auf ein Rekordtief sinken werde und auch für 2010 keine signifikante Verbesserung in Sicht sei. Dennoch hätten Anleger momentan die Möglichkeit, einen Qualitätstitel zu einem minimalen Preis zu erstehen.

Die Gewinnschätzungen für 2009 und 2010 lauten auf 0,27 bzw. 0,56 Euro je Anteilsschein. 2011 soll dann ein Ergebnis von 0,98 Euro je Aktie erwirtschaftet werden, für 2012 rechnen die Experten mit einem Überschuss von 1,85 Euro je Titel. (APA)

Share if you care.