Setzinger gibt es billiger

16. Juni 2009, 21:29
3 Postings

Teamstürmer bleibt trotz Ein­kommenseinbußen beim Schwei­zer Nationalligisten Langnau

Langnau - Oliver Setzinger bleibt nun doch beim Schweizer Nationalliga-A-Club SCL Tigers Langnau. Der Teamstürmer entschloss sich, einen Vertrag mit einer Lohnreduktion von 10 bis 15 Prozent zu akzeptieren. In Langnau muss die gesamte Mannschaft, wie auch die sonstige Belegschaft des Vereins mit einem um diese Größenordnung verminderten Salär auskommen. Der Klub sah sich aufgrund der wirtschaftlichen Lage genötigt, sein Budget für die kommende Saison zu reduzieren. Setzinger hatte angeblich lukrative Angebote aus der russischen KHL annehmen können. Die Tigers werden die Spielzeit 2009/10 mit nur noch drei Ausländern bestreiten, Ziel ist der Klassenerhalt.  (red/APA)

Share if you care.