Schwere Unwetter in Kärnten

16. Juni 2009, 20:57
posten

Autos beschädigt, Bäume stürzten auf Straßen, Dächer abgedeckt, Keller überflutet

Klagenfurt - Schwere Unwetter haben in weiten Teilen Kärntens am Dienstag Schäden verursacht. Keller wurden überflutet, Bäume stürzten um und blockierten Straßen, Pkw wurden beschädigt und Dächer teilweise abgedeckt, wie die Polizei mitteilte.

St. Veit/Glan: Autos beschädigt

In St. Veit/Glan ging eine Mure auf eine Gemeindestraße nieder. Mehrere Keller wurden überflutet. In den Gemeinden Althofen, Kappel am Krappfeld und Mölbling (Bezirk St. Veit) wurden durch umgestürzte Bäume zahlreiche Autos beschädigt. Straßen waren blockiert und Dächer wurden durch starken Wind teilweise abgedeckt.

Wolfsberg: Baum fiel auf Stromleitung

In Wolfsberg fiel ein Baum auf eine Stromleitung, der Schaden konnte erst nach vier Stunden wieder behoben werden. Die örtlichen Feuerwehren befanden sich stundenlang im Einsatz, um Straßen wieder passierbar zu machen und Keller auszupumpen. Die genaue Schadenshöhe war vorerst nicht bekannt.(APA)

 

Share if you care.