AK Preismonitoring: Elektrohändler in Österreich teurer als in Deutschland

16. Juni 2009, 10:21
19 Postings

Hierzulande kostet ein Fernseher bei Saturn fast um die Hälfte mehr als im Nachbarland

Gleiches Gerät, gleicher Elektrohändler - aber Österreich ist bei Wäschetrocknern, Fernsehgeräten & Co teurer als Deutschland. Heimische KonsumentInnen zahlen für Elektrogeräte durchschnittlich um vier Prozent mehr als deutsche. Das kann sich bei einzelnen Produkten unangenehm auf die Geldbörse auswirken - so kostet hierzulande ein Fernseher bei Saturn fast um die Hälfte mehr als im Nachbarland. Die gute Nachricht: Ein Preisvergleich bei Online-Anbietern bringt mitunter deutliche Einsparungen. Das zeigt ein AK Test im April/Mai von 52 Produkten bei Media Markt, Saturn und Online-Anbietern in Wien und Deggendorf/Bayern.

Höher

In den österreichischen Filialen von Media Markt (plus 3,2 Prozent) und Saturn (plus vier Prozent) zahlen VerbraucherInnen mehr als in den deutschen Filialen. Rechnet man die unterschiedliche Umsatzsteuer heraus, die in Deutschland 19 Prozent und in Österreich 20 Prozent ausmacht, bleibts bei uns noch immer teurer: In Österreich liegen die Preise bei Media Markt um 2,3 Prozent und bei Saturn um 3,2 Prozent höher als bei den gleichnamigen deutschen Elektrohändlern.

"Das ist ein Preisunterschied von 44 Prozent"

Den größten Preisunterschied fanden die AK Tester bei einem Fernseher. Sie entdeckten das TV-Gerät von Samsung (LE 19 A656) bei Saturn Österreich um 499 Euro (inklusive Umsatzsteuer), bei Saturn Deutschland um 347 Euro. "Das ist ein Preisunterschied von 44 Prozent", rechnet AK Konsumentenschützerin Manuela Delapina vor. Bei Media Markt in Österreich fanden die AK-Tester das TV-Gerät von Sony (KDL 37 W 5500 E) um 1.299 Euro, in Deutschland bei Media Markt um 1.099 Euro. "Das heißt für heimische Konsumenten um 18 Prozent draufzahlen", sagt Delapina.

Online

"Preisbewusste sollten unbedingt auch die Online-Anbieter genauer prüfen. Heimische KonsumentInnen können durchschnittlich 13 bis 14 Prozent des Kaufpreises in Österreich bei den günstigsten Online-Anbietern (über www.geizhals.at) sparen", so die AK. "Vor allem bei Produkten der Unterhaltungselektronik, wie TV-Geräten oder DVD-Recordern, kann ein Online-Preisvergleich größere Vorteile bringen", weiß Delapina. Ein Beispiel: So spürten die AK Tester das TV-Gerät von Samsung (LE 19 A656) zum Erhebungszeitpunkt bei Saturn in Wien um 499 Euro auf, bei Geizhals wurde das Gerät um 229 Euro angeboten. (red)

Share if you care.