Kaspersky Lab meldet den 25-millionsten Schädling

16. Juni 2009, 09:01
4 Postings

2007 war die Zahl erst bei 2,2 Millionen angekommen - "Jubiläumswurm" greift Facebook-Nutzer an

Die Zahl der Computerviren steigt weiter unaufhörlich. Die Sicherheitsfirma Kaspersky Lab teilte jetzt mit, dass die Zahl der Einträge in ihrer Datenbank die Schwelle von 25 Millionen erreicht habe. 2007 lag die Zahl der Schädlinge in der Kaspersky-Datenbank noch bei 2,2 Millionen, 2008 waren es dann schon 20 Millionen.

Wurm

Nummer 25.000.000 beschreibt eine neue Version des Wurms Koobface, die am 9. Juni 2009 entdeckt wurde. Net-Worm.Win32.Koobface greift die Nutzer von sozialen Netzwerken wie Facebook an. Verbreitet wird er über eine Nachricht an Mitglieder solcher Portale, in der ein Link zu einem Videoclip enthalten ist. Möchte der Nutzer das Video abspielen, wird er aufgefordert, die neueste Version des Flash-Players zu installieren. Statt des Updates kommt aber der Koobface-Wurm auf den Windows-PC. Er enthält Backdoor-Funktionen, die es erlauben, den Computer von einem entfernten Server aus zu kontrollieren. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.