British Telecom drosselt BBC das Tempo

15. Juni 2009, 19:21
6 Postings

Der iPlayer soll bereits 20 Prozent der Netzkapazität in Beschlag nehmen, und BT erwartet von BBC finanzielle Zuschüsse dafür

Der "iPlayer" von BBC, der es ermöglicht, sich das TV-Programm à la carte zusammenzustellen und via Internet zu empfangen, ist so erfolgreich, dass er den Internetprovider British Telecom (BT) zu drastischen Maßnahmen veranlasst: Zwischen 19 Uhr und Mitternacht drosselt BT das Tempo für iPlayer-Verbindungen auf ein Achtel der normalen Kapazität. Der iPlayer soll bereits 20 Prozent der Netzkapazität in Beschlag nehmen, und BT erwartet von BBC finanzielle Zuschüsse dafür, dass es diese Kapazität bereitstellt. Damit ist die US-Debatte um Netzwerk-Neutralität (wonach Provider nicht über die Priorität bestimmter Datenströme entscheiden dürften) auch in Europa angekommen. (red, DER STANDARD; Printausgabe, 16.6.2009)

Share if you care.