Historischer Kalender

19. Juni 2009, 00:00
posten

19. Juni

1849 - Nach einer Hilfszusage von Zar Nikolaus I. an Kaiser Franz Joseph überschreiten russische Truppen an vier Stellen die Grenze zur Niederwerfung ungarischer Aufständischer.

1904 - Ein Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und der spanischen Regierung regelt Status und Privilegien der religiösen Ordensgemeinschaften in dem iberischen Königreich.

1919 - Nach einem parlamentarischen Misstrauensvotum tritt der italienische Ministerpräsident Vittorio Emanuele Orlando, der die Friedensdelegation in Versailles geleitet hatte, zurück.

1934 - In Österreich wird die auf standrechtlicher Grundlage schon existierende Todesstrafe auch offiziell wieder eingeführt.

1944 - Zweiter Weltkrieg: In Italien nehmen alliierte Truppen Perugia ein, die Deutschen räumen die Insel Elba.

1949 - Verzicht der Sowjetunion bei der Pariser Außenministerkonferenz auf die weitere Unterstützung der jugoslawischen Gebietsforderungen an Österreich.

1954 - Die französische Nationalversammlung spricht der neuen Koalitionsregierung unter dem Radikalen Pierre Mendes-France, der sich zur sofortigen Beendigung des Indochinakrieges verpflichtet hatte, das Vertrauen aus. Francois Mitterrand übernimmt das Innenressort.

1959 - Der UKW- und Fernseh-Großsender auf dem Pfänder in Vorarlberg nimmt die Arbeit auf. Gleichzeitig wird das neue UKW- und Fernseh-Richtfunknetz der österreichischen Postverwaltung in Betrieb genommen.

1964 - Der US-Senat nimmt das von Präsident Johnson vorgelegte Bürgerrechtsgesetz an. Es regelt die Gleichstellung der nichtweißen Bevölkerung im öffentlichen und privaten Leben.

1964 - Die indonesische Regierung enteignet britische Tee- und Kautschuk-Plantagen auf Sumatra und Java.

1969 - Im Hinblick auf die Nationalratswahlen 1970 bietet die oppositionelle SPÖ der regierenden ÖVP ein Parteienübereinkommen für einen fairen Wahlkampf an.

1989 - In der zentralasiatischen Sowjetrepublik Kasachstan brechen blutige Unruhen aus. Nursultan Nasarbajew löst als KP-Chef den Russen Gennadi Kolbin ab.

1994 - Der australischen Biochemikerin Debra Gook gelingt es, menschliche Eizellen einzufrieren.

1999 - Prinz Edward, jüngster Sohn der britischen Königin, heiratet in London die in einem PR-Unternehmen tätige Sophie Rhys-Jones. Das Paar erhält den Grafentitel von Wessex.

1999 - Brasilien liefert den ehemaligen FPÖ-Nationalratsabgeordneten Peter Rosenstingl an Österreich aus.

2008 - Im Nahen Osten tritt eine sechsmonatige Feuerpause zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden palästinensischen Hamas in Kraft. Das Abkommen kam unter ägyptischer Vermittlung zustande. Allerdings wurden noch kurz vor Inkrafttreten zahlreiche Raketen auf Israel abgeschossen, Israel wiederum flog Luftangriffe zur Vergeltung.

2008 - Die Slowakei kann am 1. Jänner 2009 die Gemeinschaftswährung Euro einführen: Die EU-Staats- und Regierungschefs geben Grünes Licht und erklären die Slowakei für "euroreif". Die Euro-Zone wird damit auf 16 Mitglieder wachsen. 

Geburtstage

Edgar Degas, frz. Maler (1834-1917)
Karl Fellinger, öst. Mediziner (1904-2000)
Gena Rowlands, amer. Filmschauspielerin (1934- ) (n.a.A. 1930, 1936)
Horst Haitzinger, öst. Karikaturist (1939- )
Kathleen Turner, US-Schauspielerin (1954- )
Gertrude Roten, öst. Journalistin (1954- )
Christian Wulff, dt. Politiker (1959- )
Kevin Schwantz, US-Motorradrennfahrer (1964- )

Todestage

Sixtus Birck, dt. Dramatiker (1501-1554)
Hans Moser (eigtl. Jean Julier), öst. Schauspieler (n.a.A. 18.) (1880-1964)
"Weiß Ferdl" (eigtl. Ferdinand Weisheitinger), dt. Komiker (1883-1949)
Wladimir Vogel, schwz. Komponist (1896-1984)
Mario Soldati, ital. Schriftsteller (1906-1999)
Henri von Orléans, Graf von Paris, frz. Thronprätendent (1908-1999)
Herbert C. Lewinsky, öst.-dt. Manager (1928-1994)

(APA)

Share if you care.