Geht's nicht billiger, Herr Ruzowitzky?

15. Juni 2009, 15:53
4 Postings

adforum-Diskussion am 16. Juni ab 19.30 Uhr zur aktuellen Lage in der Werbefilmbranche

Das adforum lädt am 16. Juni wieder zur Diskussion, das Thema diesmal: Die aktuelle Lage in der Werbefilmbranche. Die Budgets für TV-Produktionen werden immer knapper und die Auftraggeber wünschen immer effektivere Spots. Stimmt das und wie geht die Branche damit um? Wie stark leiden Produktionsfirmen wirklich? Und geben es die Regisseure jetzt auch billiger?

Diese Fragen und warum für Österreich in Cannes die Palme einfacher scheint als ein Löwe, diskutieren am 16. Juni ab 19.30 im Aera (Ecke Gonzagagasse/Werdertorgasse) Sabine Loibl (CD McCann Erickson), Andreas Cieslar (Casinos Austria), Stefan Ruzowitzky, Gert Winkler (Tale Film) u.a. unter der Moderation von Philipp Schwinger von ffp productions. (red)

Link
Anmeldungen unter adforum.at

Share if you care.