Angriff auf Öltanker vor jemenitischer Hafenstadt gescheitert

15. Juni 2009, 10:39
posten

Seeleute setzten Notruf ab - Küstenwache vertrieb Seeräuber

Sanaa - Der Besatzung eines jemenitischen Öltankers ist es gelungen, einen Angriff somalischer Piraten abzuwehren. Die jemenitische Zeitung "Al-Thawra" berichtete am Montag, ein Piratenboot habe am Sonntagabend nahe der jemenitischen Hafenstadt Mocha versucht, die "Al-Musila" zu entern.

Die Seeleute setzten daraufhin einen Notruf ab. Als kurz darauf ein Boot der Küstenwache in Sicht kam, drehten die Piraten ab. Den Angaben zufolge verließen die Angreifer die jemenitischen Hoheitsgewässer, so schnell sie konnten. (APA/dpa)

Share if you care.