Susan Boyle wieder auf der Bühne

14. Juni 2009, 19:52
posten

"Britain's Got Talent"-Star ist nach ihrem Zusammenbruch bei Tournee der Teilnehmer dabei

London - Das schottische Gesangswunder Susan Boyle hat erstmals seit seinem Zusammenbruch vor zwei Wochen wieder die Bühne betreten. Die durch ihre Stimme berühmt gewordene 48 Jahre alte Hausfrau trat am Freitagabend im englischen Birmingham auf. Es war die erste Station einer Tournee, bei der die Teilnehmer der Fernseh-Talentshow "Britain's Got Talent" ihre Künste noch einmal darbieten.

Boyle wählte für den Auftritt die beiden Lieder, die sie auch schon bei der Show gesungen hatte: "I dreamed a dream" aus dem Musical "Les Miserables" und "Memory" aus "Cats". Den jubelnden Fans warf sie während des Auftritts eine Kusshand zu. Im Vorfeld der Tournee waren Zweifel laut geworden, ob Boyle würde auftreten können.

Boyle hatte vor rund zwei Wochen nach Angaben ihres Bruders eine "Angstattacke" erlitten und war in eine Klinik eingeliefert worden, wo sie fünf Tage lang blieb. Boyle war zuvor entgegen allen Vorhersagen nur auf dem zweiten Platz von "Britain's Got Talent" gelandet. Seit April hatte die arbeitslose Kirchenhelferin aus dem schottischen Ort Blackburn mit ihrem Auftreten für Aufsehen gesorgt. Innerhalb kurzer Zeit wurde das schüchterne Mauerblümchen mit den starken Augenbrauen und der unmodischen Kleidung zum Mega-Star im Internet. Die Aufnahme von ihrem "I dreamed a dream" gehört Berichten zufolge inzwischen zu den am meisten gesehenen Videos aller Zeiten der Plattform YouTube. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Susan Boyle.

Share if you care.