Adidas baut Outdoor-Geschäft aus

14. Juni 2009, 13:50
4 Postings

Prominente Unterstützung hat das Unternehmen dabei auch in Zukunft mit dem Extrembergsteiger Reinhold Messner

Frankfurt - Der deutsche Sportartikel-Hersteller Adidas will das Outdoor-Geschäft weiter ausbauen. "Wir beginnen gerade, hier einen neuen Schwerpunkt zu setzen", sagte Vorstandschef Herbert Hainer in einem Interview der "Welt am Sonntag". "Wir investieren in diesen Bereich."

Prominente Unterstützung hat das Unternehmen aus Herzogenaurach dabei auch in Zukunft mit dem Extrembergsteiger Reinhold Messner. "Wir haben gerade unsere Partnerschaft mit Reinhold Messner erneuert und eine intensive Zusammenarbeit unter anderem in der Produktentwicklung vereinbart", sagte Hainer. Das Outdoor-Geschäft sieht der Adidas-Chef als Wachstumsmarkt. "Auch in diesem Jahr sind unsere Umsätze in diesem Bereich bisher zweistellig gewachsen."

Mini-Gewinn

Der lange Zeit erfolgsverwöhnte DAX-Konzern war zuletzt beinahe in die roten Zahlen gerutscht. Im ersten Quartal blieb lediglich ein Mini-Gewinn von 5 Mio. Euro übrig. Adidas trat deshalb auf die Kostenbremse und will ab 2010 jährlich mindestens 100 Mio. Euro einsparen. (APA/Reuters)

Share if you care.