Robotor sucht Steckdosen, um sich zu laden

14. Juni 2009, 12:05
24 Postings

PR2 macht Stromquellen selbstständig ausfindig und weicht dabei diversen Hindernisse aus

Anders als bisherige Robotor, wie etwa Hondas ASIMO, der spezielle Ladestationen benötigt, um Energie zu tanken, macht sich der PR2 von Willow Garage selbst auf die Suche nach einer gewöhnlichen Steckdose.

Meilenstein

Obwohl der Roboter ganze 58 Minuten brauchte um 9 von 10 vorgesehenen Stromquellen ausfindig zu machen und sich anzuschließen, wurde laut den Entwicklern damit ein Meilenstein erreicht.

Um seine Ziele zu erreichen, öffnete PR2 insgesamt 8 Türen und wich Hindernissen selbstständig aus. (zw)

  • Artikelbild
Share if you care.