Murray und Blake im Queens-Finale

13. Juni 2009, 17:58
1 Posting

Schotte Murray bezwang den Spanier Ferrero mit 6:2,6:4. Blake profitierte von der Aufgabe Roddicks

London - Der Schotte Andy Murray und der US-Amerikaner James Blake stehen beim Tennis-Rasenturnier im Londoner Stadtteil Queens im Endspiel. Der topgesetzte Murray bezwang am Samstag im ersten Halbfinale der Wimbledon-Generalprobe den Spanier Juan Carlos Ferrero 6:2,6:4. Blake profitierte von der Aufgabe des vierfachen Queens-Siegers Andy Roddick (USA), der beim Stand von 4:4 im ersten Satz wegen einer Knöchelblessur nicht weiterspielen konnte.

Sollte Murray am Sonntag das Finale gegen Blake gewinnen, wäre er der erste britische Queens-Champion seit 71 Jahren. 1938 hatte der Engländer Bunny Austin als bisher letzter Brite das traditionelle Wimbledon-Vorbereitungsturnier gewonnen. (APA/dpa/Reuters)

Share if you care.