Frantic

12. Juni 2009, 17:41
posten

23.25 bis 1.20 | RBB | THRILLER | USA/F 1988. Roman Polanski

Ein gleichermaßen biederer wie unbescholtener Bürger (Harrison Ford, wer sonst?) sucht in Paris seine verschwundene Frau. Vermisstenmeldung bei der Polizei, Verständigungsprobleme, Missverständnisse, Warteschlangen, mühsame Beamte - was in Spannungsfilmen selten gezeigt wird, bildet hier den Rahmen für diese Hommage an den Suspense-Großmeister Alfred Hitchcock.

Share if you care.