Es geht um die Nummer 1

12. Juni 2009, 15:17
105 Postings

Federer könnte mit Wimbledon-Sieg Nadal an der Spitze der Weltrangliste ablösen

Wien - Roger Federer könnte Rafael Nadal mit seinem sechsten Turniersieg in Wimbledon wieder vom Tennis-Thron stoßen. Der 27-jährige Schweizer, der in der Vorwoche in Paris seinen 14. Grand-Slam-Titel gefeiert hatte, muss für die Rückeroberung der Nummer 1-Position in der Weltrangliste allerdings auf eine Ausscheiden des spanischen Vorjahressiegers vor dem Halbfinale hoffen.

Beide Spieler haben in dieser Woche ihre Titelverteidigungen bei den Rasen-Turnieren in Halle bzw. Queen's abgesagt. Federer gab Erschöpfung als Grund an, der 23-jährige Nadal laboriert an einer Knieverletzung. Das Rasenturnier in Wimbledon beginnt am 22. Juni. (APA)

Share if you care.