Historischer Kalender

16. Juni 2009, 00:00
posten

16. Juni

1779 - Spanien erklärt England den Krieg - Beginn der Belagerung von Gibraltar.

1919 - Die Alliierten lehnen die deutschen Gegenvorschläge zu den Friedensbedingungen ab und fordern ultimativ die Annahme des Versailler Vertrages.

1954 - In Südvietnam ernennt Kaiser Bao Dai den pro-amerikanischen und anti-französischen katholischen Politiker Ngo Dinh Diem zum Regierungschef. Dieser lässt den Monarchen 1955 in einem Referendum absetzen.

1959 - In Linz wird der vierte Hochofen der VÖEST angeblasen.

1989 - In Budapest werden die sterblichen Überreste des 1958 hingerichteten Ministerpräsidenten Imre Nagy nach der Exhumierung feierlich in einem Ehrengrab beigesetzt.

1994 - Der Wiener Alterzbischof Kardinal Franz König fordert eine Änderung der von ihm als zu restriktiv empfundenen Ausländergesetze.

1994 - In Kolumbien verabschieden 19 lateinamerikanische Staaten zusammen mit den ehemaligen Kolonialmächten Spanien und Portugal die "Erklärung von Cartagena", in der sie sich zu Integrationsbemühungen nach europäischem Vorbild bekennen.

1994 - Israel und der Heilige Stuhl nehmen vollwertige diplomatische Beziehungen auf.

2008 - Alfred Gusenbauer gibt auf Druck des Parteipräsidiums den Vorsitz der SPÖ ab und wird durch Werner Faymann ersetzt, bleibt aber bis zur Wahl im Herbst Bundeskanzler.

Geburtstage:

Willy Boskowsky, öst. Dirigent (1909-1991)
Anna Wimschneider, dt. Autorin (1919-1993)
William F. Sharpe, US-Wirtschaftswissenschafter und Nobelpreisträger (1934- )

Todestage:

Isaac Albeniz, spanischer Pianist und Komponist (1860-1909)
Karl Schiske, öst. Komponist (1916-1969)

(APA)

Share if you care.