Vier-Augen-Gespräch Faymann/Voves nächste Woche

12. Juni 2009, 13:54
21 Postings

SPÖ-Chef und steirischer Landeshauptmann treffen sich - Inhalte des Gesprächs? "Vertraulich"

Wien - Die Aussprache zwischen SPÖ-Chef Werner Faymann und dem steirischen Landeshauptmann Franz Voves soll nächste Woche erfolgen. Das teilte das Büro des steirischen SPÖ-Chefs der APA mit. Aus dem Bundeskanzleramt wurde bestätigt, dass bereits ein Termin fixiert sei. Der genaue Rahmen der Unterredung wurde beiderseits nicht genannt, da es sich um ein vertrauliches Vier-Augen-Gespräch handle.

Voves hatte Faymann in den letzten Tagen heftig kritisiert. Unter anderem warf er dem SPÖ-Vorsitzenden Anbiederung an die "Kronen Zeitung" vor, die ihrerseits den Landeshauptmann seit einigen Wochen ins Visier nimmt. Zusätzlich hatte Voves bemängelt, dass der Kanzler am Tag der EU-Wahlniederlage nicht einmal die Parteizentrale besucht habe. Schließlich ist man sich noch in der Steuerpolitik uneinig, wo der Landeshauptmann unter anderem Erbschafts- und Schenkungssteuer wieder einführen will, was Faymann ablehnt.

Bei der Sitzung des Parteipräsidiums am vergangenen Mittwoch hatte sich Voves wegen seiner öffentlichen Kritik an Faymann dem Vernehmen nach einiges an Kritik anhören müssen. Darauf bot der Landeshauptmann dem Kanzler an, Unstimmigkeiten in einem persönlichen Gespräch auszuräumen. Vor den Medien äußerte sich Voves im Anschluss nicht mehr, er schlich durch eine Hintertür von dannen. (APA)

Share if you care.