Industrieproduktion im April auf Talfahrt

12. Juni 2009, 11:39
posten

In der Eurozone brach die Produktion im Jahresvergleich um 21,6 Prozent ein

Luxemburg - Die Industrieproduktion im Euroraum befindet sich weiter auf Talfahrt. Im April ist die Produktion auf Jahressicht um 21,6 Prozent eingebrochen, wie die europäische Statistikbehörde Eurostat am Freitag in Luxemburg mitteilte. Der Rückgang war damit nochmals stärker als in den Vormonaten. Im März war die Produktion um revidiert 19,3 (zunächst 20,2) und im Februar um 19,1 Prozent zurückgegangen.

Auch im Monatsvergleich war die Produktion weiter rückläufig. So sank sie im April um 1,9 Prozent. Im März lag das Minus bei revidiert 1,4 (zunächst 2,0) Prozent und im Februar bei 2,6 Prozent. Besonders stark waren die Einbrüche sowohl auf Monats- als auch auf Jahressicht bei den Investitionsgütern. (APA/dpa-AFX)

Share if you care.