Baby Racer

11. Juni 2009, 17:14
26 Postings

Während die Mutter "ganz gschwind" einkaufen geht, vergnügt sich der Wurm am Armaturenbrett

Zum ersten Geburtstag war der Wurm erstmalig hinter dem Steuer. Seine Mama sagte, sie brauche "eh nur fünf Minuten", um sich im Sportgeschäft "ganz gschwind" eine neue Gymnastikhose zu kaufen. Die gesamte Dreiviertelstunde, die meinem Sohn und mir daraufhin als gemeinsame Freizeit auf dem Parkplatz zur Verfügung stand, wollte der Wurm ursprünglich dafür nutzen, um über einen mit Glasscherben, Tschikstummeln und Hundstrümmerln bestreuten Grünstreifen zu einem Gehsteig neben einer vierspurigen Straße zu wetzen, auf dem er - natürlich nicht an der Hand - wichtig herumsteigen wollte.

Glücklicherweise hat Nissan in den Qashqai dermaßen viele Knöpfe im Armaturenbrett verbaut, dass der Wurm mit dem zigfachen Drücken jedes einzelnen die 45 Minuten runterbog. Ein Dank an Herrn Ghosn.

Ich habe am Abend dann das Bobby-Car aus dem Keller geholt, das dort ein Jahr gelegen ist. Eigentlich ist es ein BMW-Mini "Baby Racer" , die Gattungsbezeichnung Bobby-Car ist inkorrekt. Beinharte Recherchen haben ergeben, dass nicht die fränkische Bobby-Car-Schmiede BIG, sondern Konkurrent Puky aus dem Bergischen Land BMW-Lieferant ist.

Den Kleinen ist das einerlei. Jeden Tag strahlt er sein kleines, rotes Auto an. Er darf auch die Reifen abschmusen, weil es noch nicht outdoor war. Der Kraftwurm kann sogar schon hupen. Mit nur einem Finger, bitte. Er setzt sich schon bauartgerecht drauf und fällt beim Absteigen nicht einmal um (wie noch beim Rody-Pferd). Der Zweifuß-Antrieb ist noch unkoordiniert. Dessen Entwicklung ist das Arbeitsvorhaben fürs kommende Monat.

Seine Eltern stehen im Jahr zwei des Wurms vor anderen Fragen: Wann die Babyschale wechseln? Sollen wir mit ihm Rad fahren, und wenn ja, wie? Demnächst mehr dazu. (szem)

 

  • Der Nissan Qashqai hat genug Knöpfe am Armaturenbrett, um einen Wurm 45 Minuten zu beschäftigen.
    foto: werk

    Der Nissan Qashqai hat genug Knöpfe am Armaturenbrett, um einen Wurm 45 Minuten zu beschäftigen.

Share if you care.