TUIfly beruft neuen Geschäftsführer

11. Juni 2009, 15:53
posten

Dieter Nirschl folgt Roland Keppler

Hannover - Beim Ferienflieger TUIfly rückt nach gut vier Monaten ohne klare Spitze der Geschäftsführer Dieter Nirschl (42) auf den Chefsessel. Er tritt die Nachfolge von Roland Keppler an, der das Unternehmen Ende Jänner verlassen hatte, wie TUIfly am Donnerstag mitteilte. Der Jurist Nirschl gehört seit Ende 2007 der TUIfly-Geschäftsführung an und war zuvor seit 2001 Personaldirektor beim Mutterkonzern TUI. Seinen beruflichen Werdegang begann er beim mittlerweile von Air Berlin übernommenen Konkurrenten LTU.

Auch TUIfly will in Kürze gemeinsame Sache mit Air Berlin machen. Einer Vereinbarung von Ende März zufolge soll Air Berlin die Städteverbindungen der TUIfly übernehmen und sich mit bis zu 20 Prozent an hannoverschen Airline beteiligen. Im Gegenzug soll die Londoner TUI-Reiseveranstaltertochter TUI Travel bis zu 20 Prozent an Air Berlin bekommen. Eine Genehmigung durch die Kartellbehörden steht noch aus. Mit rund 10,5 Mio. Passagieren ist TUIfly nach Lufthansa und Air Berlin die drittgrößte deutsche Airline. (APA/Reuters)

Share if you care.