Microsofts Linux-Geschäft mit Novell floriert

11. Juni 2009, 14:11
27 Postings

Windows-Hersteller konnte bislang SLES-Supportzertifikate im Wert von 200 Millionen US-Dollar verkaufen

Wie heise-online berichtet, hat Microsoft vergangenes Halbjahr über 100 neue Kunden für Novells Suse Linux Enterprise Server (SLES) gewinnen können. Seit November 2006 konnte der Konzern demnach Linux-Lizenzen im Wert von 200 Millionen US-Dollar an den Mann bringen.

Kooperation geht auf

Damit zeigt sich, dass die 2006 geschlossene Zusammenarbeit der Softwarehersteller Früchte trägt. Die Kooperation soll unter anderem gewährleisten, dass die Interoperabilität zwischen Suse Linux Enterprise Server und Windows Server gesichert ist. Zudem umfasst das Abkommen die gegenseitige Freistellung von Patentansprüchen. Bis 2012 will Microsoft Novell jährlich 70.000 SLES-Gutscheine abkaufen. (zw)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Microsoft und Novell kooperieren seit 2006

Share if you care.