Miss California muss doch ihre Krone abgeben

11. Juni 2009, 08:42
32 Postings

Blonde Schönheitskönigin habe ihre "vertraglichen Verpflichtungen verletzt"

Los Angeles - Miss California muss ihre Krone abgeben: Die wegen ihrer Äußerungen zur Schwulen-Ehe in die Kritik geratene Carrie Prejean verliert ihren Titel, wie der Chef des "Miss USA"-Wettbewerbs, Donald Trump, am Mittwoch mitteilte. Die Entlassung stehe jedoch nicht mit Prejeans umstrittenen Äußerungen in Zusammenhang. Vielmehr habe die junge Frau ihre vertraglichen Verpflichtungen als Miss California verletzt, hieß es zur Begründung.

Damit rücke nun die Zweitplatzierte Tami Farrell nach. Prejean war in die Schlagzeilen geraten, nachdem sie erklärt hatte, die Ehe sei eine Sache zwischen Mann und Frau. Etwa zur gleichen Zeit tauchten auch Nacktfotos von ihr im Internet auf. (APA/AP)

 

Share if you care.