Libyer wird Präsident der Vollversammlung

10. Juni 2009, 20:45
posten

Ali Treki zum neuen Präsidenten gewählt

New York - Die UNO-Vollversammlung hat den libyschen Minister Ali Treki am Mittwoch zu ihrem nächsten Präsidenten gewählt. Treki wird das Amt mit Beginn der 64. Sitzungsperiode am 15. September antreten. Er löst Miguel d'Escoto Brockmann ab, einen früheren Priester und ehemaligen Außenminister der Sandinisten-Regierung von Nicaragua. Treki ist kein Neuling in New York. Er hatte sein Land mehrere Jahre als Botschafter am Hauptsitz der Vereinten Nationen vertreten. Die Vollversammlung ist das Plenum der Weltorganisation, in dem alle 192 Mitgliedsstaaten unabhängig von ihrer Größe und Macht eine gleichberechtigte Stimme haben. (APA/dpa)

Share if you care.