Michael Grabner trifft für Manitoba Moose

12. Juni 2009, 13:28
posten

In der "best of seven"-Finalserie gegen die Hershey Bears auf 2:3 verkürzt

Hershey/Pennsylvania - Michael Grabner hat mit seinen Manitoba Moose die Chance auf den Gewinn des Calder Cups in der American Hockey League (AHL) gewahrt. Mit einem 3:2-Auswärtserfolg bei den Hershey Bears verkürzte das Team aus Winnipeg in der "best of seven"-Finalserie auf 2:3. Der Villacher erzielte vor 10.860 Zuschauern am Dienstagabend erst in der 37. Minute den ersten Treffer der Partie, insgesamt gab Grabner sieben Torschüsse ab und wurde zum zweitbesten Spieler gewählt. Das sechste Spiel findet nun am Freitag in Winnipeg statt, auch die eventuell nötige Entscheidungspartie am Sonntag.

Für Grabner war es der dritte Treffer in der Finalserie und der insgesamt zehnte in den Play-offs.(APA)

Share if you care.