Klagenfurter Geschichtsstunde für Bürgermeister Scheider

17. Juni 2009, 08:28
141 Postings

Zweimal Youtube: Einmal Lehren über den zweiten Weltkrieg, einmal fröhliche Gesänge

Auf der Internet-Plattforum Youtube ist ein Video des heutigen BZÖ-Bürgermeisters von Klagenfurt, Christian Scheider, aus dem Jahr 2000 aufgetaucht. Scheider, im März bei einer Stichwahl erstmals gewählt, wurde damals nach den Ursachen des zweiten Weltkriegs befragt: "Das kann viele Gründe haben, so eine direkte Ursache kann ich Ihnen nicht beantworten. Da gibt es viele Möglichkeiten und Varianten, ich glaube nicht, dass man sagen kann, das war spezifisch der Grund oder der Grund", so Schneider in dem Video.

Scheider, im Jahr 2000 Landtagsabgeordneter der FPÖ, fiel kein weiterer Grund ein, warum der zweite Weltkrieg ausgebrochen sein könnte. Scheider fiel auch im Kärntner Wahlkampf auf Youtube auf - allerdings als "singender Stadtrat". Mit dem Lied "Oh Du mein Klagenfurt" warb er um die Gunst der Wähler. Scheider wurde einst von Jörg Haider gefördert, war zunächst sein Tennislehrer und Laufpartner und zog nach zwei Jahren im Landtag 2001 in den Stadtsenat ein, wo er vor allem für Soziales zuständig war. (red, derStandard.at, 10.6.2009)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Christian Scheider ist heute Bürgermeister von Klagenfurt.

Share if you care.