Überbackene Melanzani

10. Juni 2009, 16:07
posten

Der Auflauf kann mit Soja oder Lammfleisch zubereitet werden

Zutaten für 4 Personen

1 Kilogramm Melanzani

4 Paradeiser

1/2 Bund Petersilie

3 EL Olivenöl

300 Gramm Lammhackfleisch oder Sojagranulat

für das Rezept mit Fleisch: 1/4 TL Zimtpulver

Pfeffer, Salz

150 Gramm Joghurt, 2 Eier

2 EL Mehl, 1 Msp. Backpulver, Butter für die Form

Rezept

Die Melanzani in Scheiben schneiden und salzen. Circa 30 Minuten ziehen lassen.

Die Hälfte der Paradeiser würfeln, die andere Hälfte in Scheiben schneiden.

Für das vegetarische Rezept: Sojagranulat je nach Packungsbeschreibung rund 20 Minuten in Wasser einweichen.

Petersilie hacken.

Zwiebel schneiden. Einen Esslöffel Öl erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten.

Sojagranulat abtropfen lassen und/Lammfleisch mit den Zwiebeln in der Pfanne vermischen. Die gewürfelten Paradeiser und die Hälfte der gehackten Petersilie dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch kann je nach Geschmack mit einer Brise Zimt gewürzt werden.

Ofen auf 160 Grad vorheizen.

Melanzani trocken tupfen und etwas Öl erhitzen. Melanzani auf beiden Seiten je circa eine Minute anbraten. Die Form mit Butter einfetten.

Abwechselnd Melanzani und Sauce schichten. Paradeiserscheiben darauf legen. Im Ofen bei 160 Grad Umluft rund 30 Minuten backen.

Joghurt, Eier, Mehl, Backpulver und übrige Petersilie mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, in die Form gießen und weitere 10 Minuten backen. (red)

Share if you care.