Max Payne 3: "Ultra-Brutal" in Sao Paulo

10. Juni 2009, 13:09
25 Postings

Der Rachsüchtige ist am Boden zerstört und ballert in Südamerika alles kurz und klein

Game Informer hat Rockstars kommendes Rache-Epos Max Payne 3 enthüllt. Der einst recht junge Polizist ist nun ein bärtiger, glatzköpfiger Schmerzmittel-Abhängiger. Dies soll sich im Gameplay niederschlagen. Der Protagonist ist am Boden der Realität angelangt und findet sich selbst in Sao Paulo, Brasilien wieder.

Imposant

Grafisch soll der dritte Teil der Saga an Vorzeigetitel wie Uncharted 2 heranreichen. Reich an Farben und mit vollständig zerstörbaren Umgebungen wird die Spielewelt von der RAGE-Engine berechnet, die auch schon bei GTA zum Einsatz kam. 

Zu erwarten sind unzählige Ballereien in den urbanen Gettos von Südamerika. Dabei wird das in aktuellen Spielen übliche Deckungssystem eine wesentliche Rolle einnehmen. Zahlreiche neue Waffen und eine "ultra-brutaler" Zeitlupenmodus (Bullet Time) sorgen für den bleihaltigen Charme.

Online

Die Welt Paynes untersteht nicht nur physikalischen Gesetzen, sondern auch einem dynamischen Tag- Nacht-System. Erstmals wurde ein Online-Mehrspielermodus integriert.

Max Payne 3 soll im Winter 2009 erscheinen und für PC, PS3 und Xbox 360 erhältlich sein. (zw)

 

 

  • Max Payne ist gealtert

    Max Payne ist gealtert

Share if you care.