East Side Gallery goes Fashion

10. Juni 2009, 16:19
posten

Designer entwarf Textilien mit typischen Berlin-Motiven

Berlin - Der Fall der Berliner Mauer vor zwanzig Jahren inspiriert jetzt offenbar auch die Modewelt. Designer Daniel Rodan stellte am Dienstag in Berlin das Benefizprojekt "Mauerkleider - East Side Gallery goes Fashion" vor. Verarbeitet sind Motive, wie sie auf der Mauergalerie in Berlin- Friedrichshain zu finden sind.

Auf einem knappen Kleidchen ist zum Beispiel der "Bruderkuss" zwischen Leonid Breschnew und Erich Honecker abgebildet. Die East Side Gallery, das längste noch existierende Stück der Berliner Mauer, wird derzeit saniert. Die Unikate der Modekollektion sollen für einen guten Zweck versteigert werden, teilte Rodan mit. Neun weitere DesignerInnen haben an der Kollektion mitgewirkt. (APA/dpa)

  • Ein Modell des Designers Daniel Rodan in Berlin.
    foto: hersteller

    Ein Modell des Designers Daniel Rodan in Berlin.

Share if you care.