Air Berlin vollzieht zweite Kapitalerhöhung

10. Juni 2009, 11:19
posten

Berlin/London - Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin setzt eine zweite Kapitalerhöhung binnen weniger Tage um. Dafür sollen 4,5 Millionen neue Aktien voraussichtlich an diesem Donnerstag ausgegeben werden, wie das Unternehmen kurz vor der Hauptversammlung am Mittwoch in London mitteilte.

Die Aktion war in der vergangenen Woche angekündigt worden. Von den neuen Papieren gehen vier Millionen an den türkischen Großaktionär ESAS, 350.000 an den Aufsichtsratsvorsitzenden Johannes Zurnieden sowie 150.000 an Air-Berlin-Chef Joachim Hunold. Damit sollen knapp 15,8 Mio. Euro in die Kasse fließen. Am vergangenen Donnerstag hatte eine erste Kapitalerhöhung schon 23 Mio. Euro eingebracht.

Air Berlin ist Minderheitsgesellschafter der Billigairline "Niki" von Niki Lauda. (APA/dpa)

Share if you care.