Abgeordneter aus Kanada festgenommen

10. Juni 2009, 11:08
23 Postings

Politiker soll tamilische Rebellen unterstützt haben - Ihm droht die Ausweisung - Bob Rae ist als entschiedener Gegner der Armee-Offensive bekannt

Colombo - In Sri Lanka ist ein kanadischer Abgeordneter wegen angeblicher Komplizenschaft mit der tamilischen Rebellenorganisation Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) festgenommen worden. Der liberale kanadische Abgeordnete Bob Rae sei nach seiner Landung auf dem internationalen Flughafen nördlich der Hauptstadt Colombo in Gewahrsam genommen worden, teilte ein Mitarbeiter des srilankischen Außenministeriums mit. Es gebe "Anschuldigungen", dass Rae die LTTE unterstützt habe, sagte ein Regierungsvertreter, der nicht namentlich genannt werden wollte. Dem Kanadier droht demnach die Ausweisung.

Rae ist ein entschiedener Gegner der Offensive, mit der die srilankische Armee die tamilischen Rebellen im vergangenen Monat besiegt hatte. Während der Kämpfe waren Vorwürfe laut geworden, die Regierungstruppen hätten auch Zivilisten beschossen. In Kanada leben mehr als 300.000 Menschen, die in den 1980er Jahren aus Sri Lanka geflohen waren. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der kanadische liberale Abgeordnete Bob Rae ist für seine Kritik an der Armee-Offensive gegen die Tamilen-Rebellen bekannt.

Share if you care.