Tiroler Forscher im Wiener Rathaus

9. Juni 2009, 18:46
posten

200 Jahre sind seit dem Tiroler Aufstand vergangen: Deshalb wird im Andreas-Hofer-Land ganzjährig gefeiert. Am 13. und 14. Juni auch in Wien am Rathausplatz. Tiroler und Südtiroler zeigen in einer Ausstellung Eindrücke aus ihren Ländern, Zehn Wissenschafter präsentieren in jeweils einstündigen Vorlesungen im Lehár-Saal im Rathaus Forschungsschwerpunkte.

Thomas Monz von der Uni Innsbruck nennt seinen Vortrag "Von der Quantenmechanik zum Quantencomputer" (Sa, 11-12), Julia Weratschnig vom Institut für Astrophysik der Uni Innsbruck berichtet über "Röntgenstrahlung, Dunkle Materie und Elementarteilchen" (Sa, 14-15). Lukas Huber von der Medizinischen Universität Innsbruck wird ebenso vortragen (So, 11-12) wie Alessandro Colombi. Der Forscher der Freien Universität Bozen spricht zum Thema "Towards the Digital Classroom" (Sa, 16-17). (pi/STANDARD, Printausgabe, 10.6.2009)

Share if you care.